KKJR Märkisch-Oderland

Der Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland e.V. (KKJR MOL e.V.) ist ein Zusammenschluss von 28 Vereinen, Jugendverbänden und freien Trägern der Kinder- und Jugendhilfe des Landkreises Märkisch – Oderland (Stand 2018).

Seit 25 Jahren koordiniert und trägt der KKJR MOL e.V. lokale Netzwerke wie das »Netzwerk für Toleranz und Integration« (NTI) und das Bundesprogramm Demokratie leben! Er vernetzt Angebote der Kinder- und Jugend- und Integrationsarbeit und setzt sich in politischen Gremien für die Interessen und Belange von Kindern und Jugendlichen ein.

  • Seit dem Jahr 2014 ist der KKJR MOL e.V. stimmberechtigtes Mitglied im Jugendhilfeausschuss
  • Der KKJR ist zudem Mitinitiator der AG 78 für den Bereich der Jugend(sozial)arbeit im Landkreis MOL und stellt  für diese einen der beiden Sprecher der ebenfalls mit einer beratenden Stimme im Jugendhilfeausschuss vertreten ist

Er organisiert und informiert über Fachtagungen, Bildungsveranstaltungen, Arbeitskreise und hilft  lokalen Akteur*innen, ihre Qualität bei der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Dazu zählen Fachveranstaltungen, etwa der kürzlich durch geführte runde Tisch gegen Kinderarmut oder die jährlich statt findende Juleicaausbildung.

Wir setzen uns für gute Rahmenbedingungen in der Kinder und Jugendarbeit ein und kämpfen für die Umsetzung von Ideen, die  Kinder und Jugendliche tagtäglich zur Gestaltung ihres Lebensumfeldes haben.

Mit unserem Jugendmobil, einem umgebauten Bauwagen, unterstützt der KKJR MOL e.V. Jugendinitiativen im Landkreis und führt in Kooperation mit den Mitgliedsverbänden die jährlich statt findende Ferienfreizeit Club Tour de MOL durch.

Kreis- Kinder- und Jugendring Märkisch-Oderland e.V.

Ernst-Thälmann-Str. 6 – 9, 15306 Seelow

Servicebüro

Tel: 03346 – 2015870

Fax: 03346 – 2015899

E-Mail: info@leben-in-mol.de

Koordinator für Jugendverbandsarbeit
Fabian Brauns
Tel.: 03346 – 2015873

Web: www.leben-in-mol.de und  www. jugendmobil-mol.de